© Gerten Goldbeck

Heute

"Ein Fest für die Druckkunst" von Britta Lange & Gerten Goldbeck

Das Kulturbüro der Stadt Otterndorf lädt ein zur Ausstellung "Ein Fest für die Druckkunst" von Britta Lange und Gerten Goldbeck. Diese besondere Ausstellung findet im Rahmen des vom BBK Deutschland ausgerufenen Jahres der DruckKunst 2024 statt. Vom 9. Juni bis 6. Juli 2024 präsentieren die beiden Künstlerinnen eine außergewöhnlich große Bandbreite an Werken rund um die Druckkunst. Während der Ausstellungszeit können Besucher mittwochs und sonntags von 15 bis 18 Uhr eine Vielzahl an Arbeiten bestaunen, die mit allen traditionellen und experimentellen Drucktechniken gestaltet wurden. Britta Lange ist bekannt für ihre anspruchsvolle Gebrauchsgrafik, die sie hauptsächlich mit Tief- und Hochdruckverfahren umsetzt. Gerten Goldbeck fokussiert sich in ihrer künstlerischen Forschung auf Lithografie und Siebdruck. Beide Künstlerinnen experimentieren zudem mit verwandten Techniken und präsentieren spannende Ergebnisse von der Postkarte bis hin zum künstlerischen Werk. Alle ausgestellten Werke, einschließlich limitierter KunstDrucke und handgedruckter Karten, können erworben werden. Die Ausstellung wird durch ein abwechslungsreiches Programm begleitet: • Samstag, 15. Juni 2024, 14 Uhr: Vorführung aller Drucktechniken. Besucher können ein Gedicht im Bleisatz drucken, ein T-Shirt im Siebdruck verschönern, einen Tiefdruck selbst gestalten oder bei der Lithografie zuschauen. • Samstag, 22. Juni 2024, 11-13 Uhr: Führung durch die Ausstellung. • Samstag, 29. Juni 2024, 14-18 Uhr: Tiefdruck-Kurs für Kinder und Erwachsene. Anmeldung per E-Mail: info@brittalange.de. • Samstag, 6. Juli 2024, 16 Uhr: Abschlussführung und Gespräch mit den Künstlerinnen. Zusatzveranstaltung Für alle, die noch tiefer in die Welt der Druckkunst eintauchen möchten, bietet Gerten Goldbeck am Wochenende vom 20. bis 21. Juli 2024 in Pedingworth/Neuenkirchen einen Wochenendkurs an. In ihrer einzigartigen Werkstatt, die alle Drucktechniken unter einem Dach vereint, können die Teilnehmer sämtliche Drucktechniken kennenlernen und ausprobieren. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.gerten-goldbeck.de. Dank der Unterstützung des Landschaftsverbands Stade und des Landkreises Cuxhaven sind alle Veranstaltungen für die Besucher kostenlos. Über die Künstlerinnen Britta Lange, geboren 1968, studierte Kommunikationsdesign in Hamburg und betreibt eine Werkstatt für verschiedene Drucktechniken in Buxtehude. Sie ist als Artdirektorin, Illustratorin, Künstlerin und Dozentin tätig. Weitere Informationen finden Sie hier. Gerten Goldbeck, geboren 1967, studierte an der HfbK Bremen bei Wolfgang Schmitz sowie in den Niederlanden, Frankreich und UK. Sie betreibt eine Werkstatt für alle Drucktechniken und ist als Künstlerin, Dozentin und Kuratorin im In- und Ausland aktiv. Weitere Informationen finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und darauf, gemeinsam ein Fest für die Druckkunst zu feiern!

Termine im Überblick

Kontakt

Galerie in der Stadtscheune
Sackstraße 4
21762 Otterndorf
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.